VTFF update
Infos aus Verband und Branche vom 06. Februar 2019

Hier ein paar Terminhinweise zur Berlinale:  


Samstag, 9. Februar 2019 | 14.30-16.00 Uhr | LV Hamburg | Sustainablity in Motion – 5th Green Panel discussion | Info und Anmeldung unter info@ffhsh.de

-------------------

Samstag, 9. Februar 2019 | 15.00-17.00 Uhr | Charlottenstr. 65/Kronenstr. 18 | VFX Made in Germany | Info auf www.animationgermany.de | Anmeldung VTFF Geschäftsstelle ---------------------

Montag, 11. Februar 2019 | 15.00-16.00 Uhr | Kinemathek Potsdamer Platz | DIN Specs für Filmdigitalisierung | Infos unter Berlinale Retrospektive

---------------------

Dienstag, 12. Februar 2019 | 17.00-18.30 Uhr | Grünes Drehen – Filmproduktion und Nachhaltigkeit zusammen bringen | Bundesumweltministerium  | Anmeldung unter www.bmu.de/green-film-shooting

---------------------

Die erste Sitzung unseres neuen Vorstandes findet am 7. Februar in der Geschäftsstelle statt.

---------------------

Ebenfalls im Rahmen der Berlinale werden beim Arbeitskreis Green Shooting, in dem der VTFF vertreten ist, am 12. Februar die Konzepte für den CO2-Rechner und den bundesweiten grünen Drehpass vorgestellt.

---------------------

Am 31. Januar trafen sich 13 Mitglieder zum Kick-off des AK Zukunft der Dienstleistungsbranche bei der Plazamedia in Ismaning. Aus den vielfältigen Diskussionen ging u.a. der Vorschlag nach einem Code of Conduct des VTFF hervor. Jetzt wird ein Entwurf erarbeitet und bei der Mitgliederversammlung vorgestellt. Außerdem soll es Aktivitäten im Bereich Personalentwicklung geben.

---------------------

In der AÜ Gruppe finden in den nächsten Monaten die Voraudits für die ISO 9001:2015 Zertifizierung statt. Die Anforderungen sind hoch, aber machbar und sollen nicht nur das hohe qualitative Niveau nach außen sichtbar machen, sondern auch die Unternehmen nach innen dabei unterstützen, besser und effizienter zu werden.

---------------------

Seit 1. Januar 2019 gibt es die neue Förderung für Filmdigitalisierung. Informationen zu den Konditionen, den Anträgen etc. finden Sie auf der Webseite der FFA. ----------------------

Für die Auswahlkommission „Konservatorisches Interesse“ hat der Kinemathekenverbund als neutrale Vertreterin der Dienstleisterseite Christine Grieb ernannt.

----------------------

Unser Vorstandsvorsitzender Stefan Hoff hat in der Blickpunkt:Film ein längeres Interview zur Lage der nobeo, der Branche und des VTFF gegeben, das Sie im Anhang finden.

-----------------------

Ende letzten Jahres hat der VTFF in Abstimmung mit unseren Mitgliedern eine Stellungnahme zur Ökodesign-Richtlinie der EU zum Thema Beleuchtung eingereicht, und damit die Forderungen vieler europäischer Film- und Veranstaltungsinstitutionen unterstützt. Das Ergebnis, das zahlreiche Ausnahmen mit langen Fristen einräumt, ist recht akzeptabel.

-------------------------

Wir begrüßen ganz herzlich unser neues ordentliches Mitglied Eurotape, das seit 2016 zur Nordkurier Mediengruppe gehört und zahlreiche Postproduktionsleistungen anbietet, insbesondere Filmdigitalisierung und -restaurierung und barrierefrei Fassung. Weitere Infos unter www.eurotape.de

-------------------------

Der VTFF gratuliert der Bavaria Film sehr herzlich zum 100jährigen Bestehen!

Als Pionier der Filmkunst und der Fernsehunterhaltung ist die Bavaria (damals Bavaria Filmkunst GmbH) bereits 1950 als eines der ersten Mitglieder dem VTFF (damals Verband der Filmtechnischen Betriebe e.V.) beigetreten. Seit 1954 war die Bavaria immer im Vorstand vertreten und hatte über viele Jahre den Vorsitz inne. Damit hat sie nicht nur die Branche, sondern auch wesentlich unseren Verband mit seinen vielfältigen Themen und Aktivitäten geprägt, insbesondere in den Bereichen Arbeitsbeziehungen, Aus- und Weiterbildung, in der Film- und Medienpolitik und nicht zuletzt durch Achim Rohnke in Sachen Filmerbe und Green Production.

Die Bavaria hat dabei in besonderer Weise wertvolle Traditionen fortgeführt und gleichzeitig immer wieder neue moderne Wege beschritten. In diesem Sinne wünschen wir der Bavaria Film mit allen Akteuren und Mitarbeitern frohes Feiern und alles Gute für eine kreative und erfolgreiche Zukunft!


Zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit verwenden wir Cookies.
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu und erlauben uns die Verwendung von Cookies.